2:1 in Leverkusen: Hahn schießt FCA zum Sieg

Im 23. Anlauf hat der FC Augsburg erstmals in der Bundesliga gegen Bayer 04 Leverkusen gewonnen. Die Fuggerstädter feierten am 2. Spieltag einen leidenschaftlich erkämpften 2:1-Auswärtssieg in der BayArena. Gegenüber der 0:4-Niederlage gegen den SC Freiburg tauschte FCA-Trainer Enrico Maaßen seine Startelf auf drei Positionen. Fredrik Jensen, Mads Pedersen und Robert Gumny durften von Beginn an ran. Maximilian Bauer, Daniel Caligiuri und André Hahn, der am Samstag seinen 32. Geburtstag feierte, nahmen zunächst auf der Bank Platz. Fredrik Jensen brachte den FCA in Führung. Den entscheidenden Siegtreffer erzielte letztendlich Geburtstagskind André Hahn in der 65. Minute. In der nächsten Woche empfängt der FCA am Samstag, 20. August, (15.30 Uhr) den 1. FSV Mainz 05 in der WWK ARENA.

13. August 2022