Unfälle mit Pferden im Landkreis

Zwei Unfälle mit Pferden haben sich im Landkreis Augsburg ereignet. Laut Polizei ist in Langerringen ein 62-jähriger Mann von einer Kutsche überrollt worden. Der Unfall ereignete sich weil das Pferd plötzlich scheute, dadurch viel der Mann von der Kutsche und wurde überrollt. Er musste mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht werden. Mähgeräte, die am Wegrand zum Feld lagen, hatten das Tier wohl verunsichert. Ein weitere Unfall ereignete sich in Königshausen bei Schwabmünchen. Ein 13-jähriges Mädchen stürzte während einer Reitstunde vom Pferd. Das Tier fiel anschließend auf das Mädchen. Sie musste verletzte mit dem Rettungshubschrauber in die Augsburger Uniklinik geflogen werden.

29. Juni 2022