Tödlicher Unfall bei Gabelbach

Bei einem tragischen Verkehrsunfall bei Gabelbach sind am Freitagabend zwei Menschen getötet worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße A4 zwischen Gabelbach und Gabelbachergreut. Der 74-jährige Fahrer kam in einer Rechtskurve aus noch nicht geklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Das Auto flog mehrere Meter durch die Luft, prallte gegen mehrere Bäume und blieb schließlich in einer steilen Böschung liegen. Das Fahrzeug wurde dabei regelrecht in Einzelteile zerfetzt. Sowohl der Fahrer als auch sein 63-jähriger
Beifahrer überlebten den Unfall nicht. Nur ein Dackel, er ebenfalls im Auto war, konnte von den Einsatzkräften gerettet werden, der Hund wurde offenbar nur leicht verletzt und wird jetzt in einer Tierklinik behandelt. Die Bergungsarbeiten des Autos waren kompliziert, die Straße musste daher für 5 Stunden komplett gesperrt werden.

30. Juli 2022