Staatstheater feiert Klimafestival

Auf dem Augsburger Gaswerk-Gelände und im martini-Park beginnt an diesem Donnerstag ein Klimafestival. Das Staatstheater Augsburg als Veranstalter will mit dem Festival unter dem Motto „endlich“ seinen Beitrag dazu leisten, um uns für das Thema „Nachhaltigkeit“ zu sensibilisieren.

Ziel ist es, den Besuchern zu zeigen, wieviel kreatives Potenzial in der lokalen Nachhaltigkeitsbewegung steckt. Auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ gibt es zum Beispiel ein interaktives Programm mit Ständen und vegetarischem und veganem Essen, außerdem tauschen sich Kulturschaffende aus ganz Deutschland aus. Schirmfrau der Veranstlaltung ist die Staatsministerin für Kultur und Medien und Augsburger Bundestagsabgeordnete Claudia Roth von den Grünen. Das Klimafestival in Augsburg ist Teil einer bundesweiten Kampagne von Theatern in ganz Deutschland.

Das ganze Programm finden Sie hier.

19. Mai 2022