Was haben denn bitte der Schmarrn, den wir von uns geben und der Schmarrn, den wir zu uns nehmen, miteinander zu tun?? Hören Sie selbst: