Schwerverletzter nach Brand in Lechhausen verstorben

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lechhausen ist ein Schwerverletzter verstorben.

Der 59-jährige Mann erlag seinen Brand- und Rauchgasverletzungen. Eine 73-jährige ebenfalls schwer verletzte Frau wird weiter im Krankenhaus behandelt. Die Feuerwehr musste am Mittwoch vergangener Woche sechs Menschen aus dem verqualmten Haus retten, sie geht davon aus, dsas eine Heizdecke den Brand ausgelöst hat.

1. Dezember 2020