Schulbus-Unfall in Großaitingen: Vier Kinder leicht verletzt

In Großaitingen im Landkreis Augsburg ist am Morgen ein Schulbus verunglückt. Der Busfahrer elitt einen Schwächeanfall und prallte erst gegen einen Strommasten und dann gegen eine Werkstatt.

Der Bus war wohl gut besetzt, es wurden aber offenbar nur vier Schulkinder leicht verletzt. Vorsorlich waren auch ein Rettungshubschrauber und mehrere Rettungskräfte im Einsatz.

Foto: Radio Schwaben

22. Juli 2021