Digitaler Pop-Up-Store der Universität Augsburg

Die Augsburger Universität ist vom 20. April bis 16. Juli im Pop-Up-Store “Zwischenzeit” in der Annastraße zu Gast. So lange Corona keine Veranstaltungen vor Ort zulässt, gibt es ein digitales Programm.

Es gibt beispielsweise Programm für die Mittagspause, wie Konzerte, Yoga, Gehirnjogging oder kurze Fortbildungen. Am Samstag (24.04.) findet außerdem ein Thementag zu Klimaforschung und Umweltschutz mit verschiedenen Vorträgen statt. Mit einem webbasierten Spiel wird unter anderem gezeigt, wie man Plastikmüll verbeiden kann oder es geht darum, was was es mit der “Authentischen Stadt” auf sich hat und wie diese zur Redukation von C02 beitragen könnte.

Außerdem können wir den Pop-Up-Store und die Ausstellungen dort in einer 360°-Tour besuchen.

Alles Infos zum Pop-Up-Store und zum Programm finden Sie auf der Seite der Universität Augsburg.

21. April 2021