Parkhaus an der Kongresshalle muss saniert werden

Im Streit um das marode Parkhaus an der Kongresshalle in Augsburg hat nun der Bundesgerichtshof entschieden: Wer eine sogenannte Schrottimmobilie besitzt, muss sich um diese auch kümmern. Demnach seien hohe Sanierungskosten kein Grund, eine Immobilie verfallen zu lassen. Nur Brände oder Fluten seien Gründe, ein Gebäude nicht mehr zu sanieren. Geklagt hatte der Besitzer von drei Etagen im Parkhaus, die Eigentümer hatten ein Nutzungsverbot ausgesprochen, da es Mängel beim Brandschutz gab.

16. Oktober 2021