Panther holen ersten Heim-Dreier

Die Augsburger Panther haben einen Lauf. Wenige Tage nach dem 6:5-Sieg im Derby in München, gelangen dem AEV beim ersten Heimsieg der laufenden Saison in der PENNY DEL erneut sechs Treffer. Gegen den ERC Ingolstadt setzten sich die Panther am Ende mit 6:3 durch. Die Treffer für die Hausherren erzielten Brady Lamb (13., 38.), John Rogl (28.), Michael Clarke (33.) und Jaroslav Hafenrichter (58.). Bei Ingolstadt waren Brandon DeFazio (6.), Tim Wohlgemuth (9.) und Mirko Höfflin (39.) erfolgreich. Diese Serie möchte der AEV nun möglichst in Mannheim fortsetzen, wo es am kommenden Mittwoch weitergeht.

16. Januar 2021