OB Eva Weber setzt auf Luca-App und neue Test-Varianten

Oberbürgermeisterin Eva Weber hat in einer Pressekonferenz heute für Augsburg noch mal die aktuellen Corona-Maßnahmen zusammengefasst und über weitere Maßnahmen gesprochen. So soll die Corona-App Luca genutzt werden. Wer dies nicht mit dem Handy machen möchte, der bekommt von der Stadt einen Schlüsselanhänger mit dem notwendigen QR-Code. Außerdem möchte Oberbürgermeisterin Weber für die Corona-Tests auf Pilotprojekte zurückgreifen:

Wann diese Pilotprojekte in Augsburg durchgesetzt werden, ist noch unklar. Wer sich noch für die Ostertage testen lassen möchte, kann das nur noch bis Gründonnerstag.

24. März 2021