Wann ist eigentlich die Notfallseelsorge im Einsatz? Wie finden Notfallseelsorger die richtigen Worte? Und was bedeutet der Glaube in solche schwierigen Situationen? Das erzählen der Leiter der Notfallseelsorge Edgar Krumpen und die ehrenamtliche Notfallseelsorgerin Birgit Helmer in diesem Sonntagstalk. Außerdem verraten Sie, warum Humor fast eine Zugangsvorraussetzung für den Job ist.

Sie haben den Sonntagstalk verpasst? Hier gibts die Folge zum Nachhören: