Neue Testpflicht in den Schulen

In den Schulen in Bayern gilt ab Montag eine Testpflicht. Lehrer und Schüler müssen sich dann in Bayern inzidenzunabhängig zwei Mal die Woche testen lassen, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu können.

Bei einer Inzidenz von über 100 soll noch öfter getestet werden. Allerdings gilt weiterhin: Bei einer Inzidenz unter 100 bleibt es beim Wechselunterricht; liegt der Wert über 100, soll es für die meisten Klassen weiterhin Distanzunterricht geben. Immer der Freitag vor dem Wochenende gilt als Stichtag.

Die 7-Tage-Inzidenzen laut RKI vom Donnerstag: Stadt Augsburg: 111,6, Landkreis Augsburg: 110,1, Landkreis Aichach-Friedberg: 81,7, Landkreis Landsberg am Lech: 70,7, Landkreis Donau-Ries: 115,9, Landkreis Unterallgäu: 156,9

8. April 2021