Neue B17-Baustelle sorgt für Verkehrschaos

Eine neue Baustelle auf der B17 sorgt seit heute wieder für Verkehrschaos. Seit heute ist ein zweieinhalb Kilometer langes Stück der Bundesstraße gesperrt.

Zwischen der Anschlussstelle Holzweg und dem Zubringer Donauwörther Straße wird der Fahrbahnbelag erneuert. Im ersten Schritt dieser Sanierung wird die B17 von heute bis Montagmorgen in Fahrrichtung Landsberg gesperrt, am kommenden Wochenende wird die Gegenfahrbahn gesperrt und erneuert. Wer dieses Wochenende in Richtung Landsberg muss, der muss über die A8, die Umfahrung Neusäß und dann über die Anschlussstelle Kobelweg auf die B17 fahren. Die Fahrbahn in Richtung Donauwörth wird an diesem Wochenende noch nicht beeinträchtigt.

23. September 2022