Motorradfahrerin schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist an diesem Dienstagnachmittag  eine Motorradfahrerin schwer verletzt worden. Laut Polizei ist die 54-jährige Motorradfahrerin auf der A8 kurz nach der Ausfahrt Friedberg auf die linke Fahrspur gewechselt und hat dabei ein herannahendes Auto übersehen. Durch den Aufprall mit dem Motorrad wurde die Fahrerin auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie musste in die Uniklinik gebracht werden. Die Insassen des Autos sind dabei nur leicht verletzt worden. Die A 8 musste in Fahrtrichtung Augsburg für etwa eine Stunde gesperrt werden. Wie die Polizei weiter mitteilt, hatten die Rettungskräfte große Mühe, an die Unfallstelle zu kommen, da so gut wie keine Rettungsgasse gebildet wurde.

6. Juli 2021