Mehr Fahrrad-Kontrollen im Mai

Die Polizei in Augsburg und der Region hat jetzt im Mai ein ganz besonderes Auge auf Radfahrer. Sie schließt sich damit einer bayernweiten Aktion an, am Mittwoch steht gleich ein spezieller Kontrolltag an.

Der Hintergrund: Es sind immer mehr Menschen mit dem Fahrrad unterwegs und somit sind auch immer mehr Radler in Verkehrsunfälle verwickelt. Im letzten Jahr sind im Bereich des Augsburger Polizeipräsidiums, zu dem auch die umliegenden Landkreise gehören, sieben Radfahrer bei Verkehrsunfällen gestorben, im Jahr zuvor waren es vier. Wobei fünf der sieben tödlich verunglückten Radler mit einem Elektro-Fahrrad bzw. Pedelec unterwegs waren.

3. Mai 2021