Kontrolle auf der B17-Baustelle

Auf der B17 haben sich zuletzt die Unfälle rund um den Baustellenbereich bei Kleinaitingen gehäuft. Innerhalb kürzester Zeit sind dort zwei Menschen ums Leben gekommen. Deshalb hat die Polizei dort am Montag Kontrollen durchgeführt, insbesondere der Schwerlastverkehr wurde kontrolliert.

Es wurden 45 Fahrzeuge näher unter die Lupe genommen, bei 24 wurden Verstöße festgestellt, was die Ladungssicherung angeht, meistens wurden aber die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten.

Nach den beiden schweren Verkehrsunfällen hat das Bauamt reagiert und weitere blinkende Warnschilder aufgestellt. Zudem ist in der Einfahrt zur Baustelle die Geschwindigkeit von 80 auf 60 Stundenkilometern reduziert worden.

Die B17 soll noch bis Ende Oktober wegen Bauarbeiten nur eingeschränkt befahrbar sein.

28. September 2021