Königsbrunn: mit 120 statt 50km/h geblitzt

Mit über 120 km/h ist ein 24-Jähriger am Freitag in Königsbrunn geblitzt worden. Erlaubt waren nur 50 km/h. Der Fahrer konnte anschließend von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Dabei stellte sich raus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis mehr besitzt, sondern ein Fahrverbot gegen ihn besteht. Zudem ergab ein Alkoholtest einen Wert von über 1,5 Promille. Der 24-Jährige muss sich nun u. a. wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren trotz Fahrverbots verantworten. Außerdem wird er wohl lange Zeit aufs Autofahren verzichten müssen.

30. August 2021

Blitzer