Kissing: Unbekannter quält Katzen mit Pfefferspray

In Kissing werden immer wieder Katzen mit einem Spray – vermutlich einem Pfefferspray gequält – wer dahinter steckt, ist unklar. Im aktuellen Fall kam Kater Speedy maunzend nach Hause, er konnte seine Augen nicht mehr öffnen und sein Fell triefte regelrecht von dem Spray, das auch bei den Besitzern extreme Reatkionen wie Hustenanfälle ausgelöst hat.

Der Kater wurde mehrfach gewaschen, es geht ihm wieder gut. Die Familie hat Anzeige erstattet und will mit Flyern auf den unbekannten Tierquäler aufmerksam machen. Auch die Kissinger Tierhelden haben den Betirag bei facebook gepostet, es wird jetzt um Hinweise gebeten, auch um den Bereich in Kissing, in dem es immer wieder solche Vorfälle gibt, eingrenzen zu können.

12. Januar 2022