Keine Wiesn, kein Plärrer?

Nachdem das Oktoberfest abgesagt ist, dürfte es auch für den Herbstplärrer in Augsburg eher schlecht ausschauen. Ministerpräsident Markus Söder empfiehlt, auch die anderen Volksfeste abzusagen.

Die Corona-Lage sei zu unsicher, die Schausteller und Wirte müssten aber planen, weshalb eine frühzeitige Absage besser sei. Dezentrale Veranstaltungen seien aber möglich. Die Stadt Augsburg plant in diesem Jahr wieder einen „Stadtsommer“: Es soll unter anderem Veranstaltungen auf der Freilichtbühne geben, einen Biergarten am Kö, einen Stadtstrand und es sollen vereinzelt auch wieder Buden und Fahrgeschäfte aufgestellt werden.

4. Mai 2021

Riesenrad