Kein Trinken, Essen oder Rauchen: Stadt Augsburg verschärft Maskenregeln

Die Stadt Augsburg hat die Maskenregeln verschärft. Demnach befreit das Trinken, Essen und Rauchen nicht mehr von der Maskenpflicht. “Das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung ist nur zulässig, solange es zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung oder aus sonstigen zwingenden Gründen erforderlich ist.”, heißt es seitens der Stadt. Erst vor kurzem hat die Stadt die Zonen, in denen eine Maske getragen werden muss, verkleinert. Mehr dazu lesen Sie in unserer Mitteilung vom 15. Februar.

27. Februar 2021