Kanuslalom-WM: Große Eröffnung am Eiskanal

Nach zwei Jahren Umbau- und Sanierungszeit ist der Olympiapark am Augsburger Eiskanal mitsamt der Gebäude, Kanustrecken und Außenanlagen offiziell an die Stadt Augsburg übergeben worden.

Der Eiskanal wurde 1972 – also vor genau 50 Jahren – für die Kanuslalom-Wettkämpfe der Olympischen Spiele erbaut. 20 Millionen Euro hat die Stadt Augsburg nun in den Umbau gesteckt. Im Sommer (26. bis 31. Juli) wird hier die Kanuslalom-Weltmeisterschaft stattfinden. Vom 6. bis 8. Mai steigt hier aber schon wieder der erste richtige Wettkampf – die WM-Qualifikation der deutschen Nationalmannschaft. Hier die Kommentare von Augsburgs Sportreferenten Jürgen Enninger und Oberbürgermeisterin Eva Weber.

Mehr Infos zur Kanuslalom-WM finden Sie hier.

29. April 2022