Japanisches Frühlingsfest im Botanischen Garten Augsburg

Nach langer Corona-Pause lädt die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e.V. wieder in den Botanischen Garten in Augsburg ein. Am Muttertag, 8. Mai, findet dort ein Frühlingsfest statt. Zwischen 10 und 17 Uhr können Gäste bei Vorführungen beispielsweise japanische Kampfkünste, Taiko-Trommeln, japanischen Gesang und Tanzeinlagen bestaunen. Neu im Angebot für Kinder sind Vorstellungen japanischer Kamishibai-Bildgeschichten. Dazu gibt es unter anderem Präsentationen über Bonsai-Baumschnittkunst, Steinkunstwerke, Bambusflöten, historische Schwerter und vieles mehr. Vielfältige Mitmach-Angebote wie Origami-Papierfaltkunst, Shodō-Kalligraphie, das Kendama-Spiel, Shiatsu-Massagen und ein Haiku-Gedichtwettbewerb sowie Informationsangebote etwa zu Reisen nach Japan runden das Angebot ab.

Gäste, die in aufwendiger Cosplay-Verkleidung oder in einem traditionellen japanischen Gewand wie etwa Kimono, Yukata oder Jinbei erscheinen, erhalten freien Eintritt.

Weitere Infos finden Sie hier.

2. Mai 2022