Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Videoarchiv / Augsburger Stimmen zu Schumis Absage
11.08.2009

Augsburger Stimmen zu Schumis Absage

Michael Schumacher hat sein Formel-1-Comeback abgesagt. Er wird somit am 23. August nicht für den verletzten Felipe Massa für Ferrari starten. Als Ersatz steigt nun Testfahrer Luca Badoer ins Cockpit.

Auf seiner Homepage verkündet Schumacher: „Ich habe absolut alles versucht, dieses Comeback auf Zeit möglich zu machen, aber zu meinem größten Bedauern klappt es nicht. Die Schmerzen im Nacken, die nach dem privaten F1-Tag in Mugello auftraten, haben wir leider nicht in den Griff bekommen – auch wenn wir alles versucht haben, was medizinisch und therapeutisch machbar ist.“ Die Verletzungsfolgen nach einem Motorrad-Unfall im Februar seien immer noch zu schwer. Deshalb könne der Nacken den extremen Belastungen der Formel 1 nicht standhalten.

Das sagen die Augsburger zu Schumis Absage: