Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Videoarchiv / FCA-Mitgliederversammlung: Seinsch spricht sich mit Fans aus
23.05.2012

FCA-Mitgliederversammlung: Seinsch spricht sich mit Fans aus

Es war der Abend von FCA-Präsident Walther Seinsch. Er hatte zur Mitgliederversammlung gerufen, um die Dinge rund um die Causa Luhukay aus seiner Sicht ins rechte Licht zu rücken und zu erläutern. 1000 Mitglieder waren dem Ruf am Abend gefolgt. Seinsch betonte noch einmal, dass Luhukay den Verein aus freien Stücken verlassen habe. Bereits im Januar hatte er nach Seinsch Aussagen erste Zweifel gehegt, ob er am Lech weiter machen soll. Ab da sei man auf Trainersuche gegangen. Schließlich musste der Verein darauf reagieren.

Die Außenkommunikation sei – mal wieder- vielleicht nicht ganz glücklich gewesen, so Seinsch. Aber aus Fehlern lernt man ja schließlich. Und die Fans gaben sich mit der Antwort zufrieden. 

Sandra Gast und Björn Mehrholz berichten: