Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Videoarchiv / Lebendiges Brauchtum: Palmbuschen binden
30.03.2012

Lebendiges Brauchtum: Palmbuschen binden

Der Palmsonntag läutet den Endspurt der 40-tägigen Fastenzeit ein; es beginnt die so genannte Karwoche, die mit dem Osterfest endet. Gleichzeitig soll der Palmsonntag aber auch an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnern. Bereits ein paar Tage vor dem Palmsonntag ist es auch heute noch in den ländlichen Regionen rund um Augsburg Tradition, so genannte Palmbuschen zu binden – in Anlehnung an die Palmzweige, mit denen die Menschen damals Jesus zujubelten und ihn als König Israels feierten. Julia Strohmer und Sebastian Herzog sind dem Brauch des „Palmbuschenbindens“ auf den Grund gegangen.