Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Videoarchiv / Insolvenzverwalter: Lösung bis Ende März angestrebt
17.01.2014

Insolvenzverwalter: Lösung bis Ende März angestrebt

Nach der zweiten Krisensitzung im Augsburger Rathaus zur "Weltbild"-Insolvenz am Donnerstag abend hat Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz (Foto) angekündigt, eine Lösung "bis Ende März anzustreben". Dies sagte Geiwitz auf Nachfrage von RADIO AUGSBURG. Dann läuft zunächst auch das Insolvenzgeld für die Mitarbeiter aus. Geiwitz plant, "Weltbild" als Ganzes zu erhalten. Sehen Sie hier unser exklusives Video mit O-Tönen aus dem Rathaus.

Neben dem Insolvenzverwalter waren auch der Aufsichtsratsvorsitzende Prälat Peter Beer, die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, die Bayerische Arbeitsministerin Emilia Müller, Finanzstaatssekretär Johannes Hintersberger sowie Vertreter des Unternehmens, des Betriebsrats und der heimischen Wirtschaft auf Einladung des Oberbürgermeister im Augsburger Rathaus dabei.