Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Feuerwehr befreit "Vogel am Angelhaken"
31.08.2009

Feuerwehr befreit "Vogel am Angelhaken"

Zu einem „Vogel am Angelhaken“ ist heute Morgen die Augsburger Berufsfeuerwehr in die Schießstättenstraße gerufen wurden.
Wie sich vor Ort herausstellte, handelte es sich beim dem „Vogel am Angelhaken“ um eine Fledermaus, die sich an einer abgerissenen Angelschnur auf circa drei Metern Höhe verfangen hatte.

Wie die Feuerwehr vermutet, hatte ein Fischer beim Auswerfen seiner Rute eine Telefonleitung getroffen, wobei die Schnurr riss, das Ende samt Haken aber hängen blieb. Die Einsatzkräfte hoben die Fledermaus mit einem Tierfangkescher herunter und befreiten das mit der Anglerschnur eingewickelte Tier.