Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Arsen und Spitzenhäubchen wieder auf der Bühne
14.10.2009

Arsen und Spitzenhäubchen wieder auf der Bühne

Ab morgen darf wieder gemordet werden in der Komödie: Der Klassiker "Arsen und Spitzenhäubchen" wird wieder aufgenommen. Zuschauer haben dann ein letztes Mal die Möglichkeit, Franziska Arndt als Elaine Harper in der Kriminalkomödie zu erleben.

Franziska Arndt verlässt Ende November das Theater Augsburg. Judith Bohle übernimmt dann ab Dezember die Rolle der Elaine Harper.

"Arsen und Spitzenhäubchen" gehört zu den meistgespielten Stücken am Theater Augsburg.