Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Augsburg verschwendet Steuergelder
15.10.2009

Augsburg verschwendet Steuergelder

Augsburg verschwendet Steuergelder. Das ist zumindest die Ansicht des Bundes der Steuerzahler. In seinem heute erschienen Schwarzbuch für 2009 kritisiert der Verein den bevorstehenden Umbau des Augsburger Hauptbahnhofes.

Die „zweistöckige Straßenbahnunterführung“ sei überflüssig, zumal die angepeilt Kosten von 70 Millionen Euro bis Ende 2008 schon auf 94,5 Millionen gestiegen seien. Mit dem Schwarzbuch zieht der Bund der Steuerzahler alljährlich eine Bilanz über den sorglosen Umgang mit Steuergeldern. In diesem Jahr umfasst das Schwarzbuch bundesweit 128 Fälle.