Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / 32-Jähriger sticht Bekannten nieder - drei Jahre Haft
20.10.2009

32-Jähriger sticht Bekannten nieder - drei Jahre Haft

Weil er einen Bekannten nach einem Streit niedergestochen hat, schickt das Augsburger Amtsgericht einen 32-jähriger Mann für drei Jahre ins Gefängnis. Der 32-Jährige hatte vor Gericht gestanden, dass er seinen Freund im Alkoholrausch nach einem Streit ein Messer in die Flanke gerammt- und ihn so schwer verletzt hat.

Der Angeklagte schob die Tat auf seine Alkoholisierung. Der Geschädigte selbst trug wenig zur Aufklärung bei, da auch er sich wegen seines Rausches an fast nicht erinnern konnte.