Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Tragischer Verkehrsunfall - Rentner fährt aus Versehen eigene Ehefrau an
13.10.2009

Tragischer Verkehrsunfall - Rentner fährt aus Versehen eigene Ehefrau an

Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es gestern in Kriegshaber gekommen. Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer hat dort aus Versehen beim Rückwärtsfahren seine 73-jährige Ehefrau angefahren.

Der Rentner war vom Bremspedal abgerutscht und aufs Gaspedal geraten, was zur Folge hatte, dass der Pkw stark beschleunigte und die hinter dem Fahrzeug stehende Frau erfasste. Die 73-Jährige wurde auf die Straße geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Anschließend prallte der Rentner mit seinem Wagen noch gegen ein auf der Straße geparktes Auto. Der Mann erlitt dabei leichte Verletzungen.