Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / KUKA-Vorstand verlässt Unternehmen
26.11.2018

KUKA-Vorstand verlässt Unternehmen

Nach fast zehn Jahren beendet der Kuka-Vorstandsvorsitzende Till Reuter im Dezember vorzeitig seinen Job als Vorstand. Darauf hat er sich heute einvernehmlich mit dem Aufsichtsrat geeinigt. Sein Interims-Nachfolger wird Peter Mohnen. Reuter stieg 2009 bei Kuka ein und führte das Unternehmen aus der Wirtschaftskrise. Der Roboterhersteller ist seit 2016 fast komplett in chinesischer Hand.