Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Demo gegen Tierversuchslabor in Augsburg
19.10.2020

Demo gegen Tierversuchslabor in Augsburg

In Augsburg sind am Samstag zahlreiche Menschen gegen Tierversuche und Billigfleisch auf die Straße gegangen. Die Demo unter dem Motto „Augsburg muss tierversuchsfrei bleiben“ richtete sich gegen die Pläne, am Augsburger Uniklinikum ein Tierversuchslabor zu errichten, in dem tausende von Mäusekäfigen Platz finden. An welchen anderen Tieren dort noch geforscht werden soll, ist unklar.

Vorher waren in der Fußgängerzone Greenpeace-Mitglieder mit Schweinekopf-Masken unterwegs, sie fordern Supermärkte auf, auf den Verkauf von Billigfleisch zu verzichten.