Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / "Stille" Ulrichswoche im Zeichen von Corona
11.05.2020

"Stille" Ulrichswoche im Zeichen von Corona

Normalerweise wird Augsburg im Juli immer zum Ziel tausender Pilger. Doch wenn in diesem Jahr die Ulrichswoche stattfindet, wird sie anders sein als in den vergangengen Jahrzehten. Es wird eine stille Woche, große Wallfahrtsgottesdienste werden in diesem Jahr entfallen. Der Ulrichsschrein wird aber wie gewohnt am Vorabend des Gedenktag des heiligen Ulrich aus der Krypta in die Basilika St Ulrich und Afra gebracht.

Und es wird auch während der Ulrichswoche Gottesdienste geben, an denen Einzelpilger unter berücksichtigung der Hygienebedinungen teilnehmen können. Der ernannte Bischof Bertram Meier freut sich außerdem im Rahmen der Ulrichswoche auch fünf Männer zu Diakonen weihen.