Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Augsburg überschreitet Schwellenwert von 50 - verschärfte Corona-Maßnahmen
14.10.2020

Augsburg überschreitet Schwellenwert von 50 - verschärfte Corona-Maßnahmen

Mit über 30 Neuinfektionen am Dienstag ist die 7-Tage-Inzidenz in Augsburg auf 58,05 gestiegen. Damit ist der Schwellenwert von 50 überschritten und die Corona-Maßnahmen werden weiter verschärft. Die Maßnahmen gelten ab dem heutigen Mittwoch (14. Oktober, 0 Uhr) bis einschließlich Dienstag (20.10.).

Folgendes gilt:
- Treffen in privaten Räumen nur noch mit 5 Personen
- eine ganztägige Maskenpflicht in bestimmten Bereichen der Innenstadt (inkl. Bahnhofsstraße, Viktoriastraße, Bahnhofsplatz; siehe Darstellung)
- und Maskenpflicht: Stadtmarkt, in Kinos, Theatern und bei sonstigen Darbietungen vor Publikum auch am Sitzplatz
- für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstage, Beerdigungen gilt: Maximal 25 Teilnehmer drinnen, 50 unter freiem Himmel (mit Schutz- und Hygienekonzept)
- tägliche Sperrstunde von 23 bis 6 Uhr

- der To-go-Verkauf alkoholischer Getränke ist jeweils donnerstags bis Sonntagmorgen von 21 bis 6 Uhr u.a. an folgenden Orten verboten: Maximilianstraße, Holbeinplatz, Rathausplatz, Ludwigstraße, An der Blaue Kappe zwischen Klinkertorstraße und Altes Kautzengässchen und Leonhardsberg.

- Der Konsum von Alkohol ist donnerstags bis Sonntagmorgen von 23 bis 6 Uhr u.a. an folgenden Orten verboten: Maximilianstraße, Rathausplatz, Elias-Holl-Platz, Holbeinplatz, Königsplatz, Ludwigstraße, Fronhof und Grünanlage an Blauer Kappe verboten.