Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Immer wieder falsche Polizeibeamte
08.05.2019

Immer wieder falsche Polizeibeamte

Allein in den letzten zwei Tagen ist es in Augsburg zu insgesamt 34 Fällen von Anrufen durch „Falsche Polizeibeamte“ gekommen. Mit der bekannten Masche, in der Nähe der Angerufenen habe sich ein Überfall oder Einbruch ereignet, werden die Menschen, aufgefordert ihre Wertsachen bis zur Aufklärung in die Obhut der Polizei zu geben. In allen Fällen hatten die Täter keine Chance, da die Angerufenen keine Angaben machten und sich an die „richtige Polizei“ wandten.

Auffällig war, dass die Anrufe spät abends teilweise nach 22:00 Uhr erfolgten und die Angerufenen so teilweise aus dem Schlaf gerissen wurden.