Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Sommernächte haben begonnen - Kirchen mit besonderem Programm
28.06.2019

Sommernächte haben begonnen - Kirchen mit besonderem Programm

Die Augsburger Sommernächte haben begonnen, gleich am ersten Abend sind Menschenmassen auf das Stadtfest geströmt. Eröffnet wurde es von den Augsburger Philharmonikern vor der Ulrichskirche mit klassischer Musik, danach ging es mit Rock, Jazz, Elektro, Schlager und jeder weiteren erdenklichen Musikrichtung weiter. Um 17 Uhr geht es weiter, es wird dann bis einschließlich morgen Nacht gefeiert und auch die Kirchen in der Innenstadt feiern mit...

In der Basilika St. Ulrich und Afra gibt es am Freitag und Samstag jeweils um 18 Uhr eine Abendmesse inmitten des Trubels, am Freitag ist außerdem ab 21 Uhr die Nacht der Lichter, am Samstag zur selben Zeit ein Chorkonzert. Um 23 Uhr beendet dann immer ein geistlicher Impuls den Tag. Rund um bzw. in der Moritzkirche wird ja seit vielen Wochen sowieso im Rahmen des 1.000-jährigen Geburtstages der Kirche gefeiert – in diesen Tagen nun umso mehr: Auf einer Bühne vor der Kirche gibt es laufend Aktionen, hier geht das Westchorprojekt weiter, außerdem Gesprächsforen im Moritzssaal und am Samstag ab 16 Uhr einen ökumenischen Jugendgottesdiest im Rahmen der Sommernächte.

Hier finden Sie Links zu den Sommernächten , zur Basilika St. Ulrich und Afra und zur Moritzkirche .