Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Bertolt Brecht kommt ins Kino
13.09.2018

Bertolt Brecht kommt ins Kino

Augsburgs Sohn Bertolt Brecht kommt heute ins Kino. Deutschlandweit startet der Brecht-Film „Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm“. Regisseur ist Joachim Lang, der sieben Jahre lang das Brechtfestival hier in Augsburg geleitet hat. In dem historischen Drama geht es um die Dreharbeiten zur Verfilmung der Dreigroschenoper, die wegen eines Konfliktes scheitern.

Der Schauspieler Lars Eidinger spielt Brecht, mit dabei sind auch Tobias Moretti und Hannah Herzsprung. Hier in Augsburg läuft der Film ab diesem Donnerstag im Thalia-Kino.