Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Wasser im Landkreis Augsburg muss abgekocht werden
15.05.2018

Wasser im Landkreis Augsburg muss abgekocht werden

Mehrere Gemeinden bei Dinkelscherben, Ustersbach und Ziemetshausen müssen ab sofort wegen einer bakteriellen Verunreinigung ihr Wasser abkochen. Die Oberschöneberger Wassergruppe hat ein Abkochgebot herausgegeben, weil im Hochbehälter in Breitenbron im Trinkwasser ein Keim gefunden wurde. Wielange das Trinkwasser abgekocht werden muss, ist noch unklar.

Vom Abkochgebot betroffen sind Anried, Ettelried, Engertshofen, Siefenwang, Stadel, Saulach, Reischenau, Oberschöneberg, Ried, Kühbach, Breitenbronn, Holzara, Osterkühbach und Schönebach.

Mehr Infos finden Sie hier .