Hundebadetag im Familienbad

Die Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes veranstaltet zum Ende der Freibadsaison zwei Hundebadetage. Am 18. und 19. September können Besitzer mit ihren Vierbeinern in das Plärrer Familienbad. Dabei ist der Eintritt für die Haustierbesitzer kostenlos. Der Eintritt pro Hund kostet 5 Euro und kommt der ehrenamtlichen Arbeit der Wasserwacht zugute. Vor Ort sind außerdem Essens- und Verkaufsstände zu finden. Um die Hunde zu schützen, werden die Becken nach Ende der Freibadsaison nicht mehr gechlort oder beheizt. Nach der Aktion werden die Becken wieder geleert und gereinigt. Zu den Hundebadetagen sind auch Besucher willkommen, die keinen Hund besitzen. Ein 3G-Nachweis ist nicht erforderlich. Mehr Informationen zu den Badetagen sowie wichtige Hinweise für Hundebesitzer hat die Wasserwacht aufgelistet.

Foto: Beyschlag

13. September 2021