Halloween in der Region größtenteils ruhig und friedlich

Laut Polizei gab es wohl kaum Einsätze mit direktem Bezug zu Halloween – allerdings hat der freie Montag viele Nachtschwärmer nach draußen gelockt und so zu einigen Auseinandersetzungen geführt. In der Augsburger Innenstadt wollte gestern in den frühen Morgenstunden ein 31-Jähriger in ein Taxi einsteigen, als plötzlich zwei Fremde hinzukamen. Einer der beiden soll dem Mann mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben, wodurch der 31-Jährige mit einer Platzwunde ins Krankenhaus musst. Ein Tatverdächtiger konnte später ermittelt werden.

Vor einer Disco hat außerdem ein Trio junger Männer auf einen 24-Jährigen eingeschlagen. Mindestens ein Mal soll er getreten worden sein, als er bereits am Boden lag. Die drei Männer konnten von Mitarbeitern der Diskothek bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

2. November 2021