Geldsorgen beim Augsburger Zoo – Online-Shop soll helfen

Der Augsburger Zoo hat jetzt einen neuen Online-Shop. Bereits seit Oktober ist er geschlossen, daher fehlen die Einnahmen. Bislang konnte der Zoo sich mit sogenannten Tier-Patenschaften sowie der finanziellen Unterstützung vom Bund und der Stadt finanzieren. Letzteres fällt aber nun weg, sagt Zooleiterin Barbara Jantschke.

Deshalb hofft der Zoo jetzt mit dem Online-Shop eine finanzielle Stütze zu haben. Hier können Zoo-Freunde neben Tassen auch Pullover oder T-Shirts kaufen.

(Symbolbild)

18. Februar 2021