Gartenarbeit: Was geht schon, was noch nicht?

Welche Gartenarbeit können wir bei dem frühlingshaften Wetter in dieser Woche schon verrichten, für was ist es zu früh? Die Hobbygärtner unter uns scharren schon mit den Hufen…

Laut Thomas Haag vom Gartencenter Wörner in Augsburg können wir uns um die „Bodenvorbereitung“ kümmern, also umgraben, den Winterschutz bei Rosen entfernen und -wo noch nicht geschehen- können auch noch Obstbäume geschnitten werden. Allerdings ist es zu früh für die Aussaat, auch wenn die Sonnenstrahlen dazu verleiten. Die ersten Zwiebeln sollten wir frühestens im März stecken, so Haag. Und auch wenn wir nächste Woche, wenn die Gartenmärkte und Blumenläden öffnen, uns schon Frühlingspflanzen nach Hause holen, sollten wir sie auf keinen Fall schon rauspflanzen.

Ob die Gartenmärkte am Montag gleich ihr ganzes Sortiment anbieten können, ist laut Haag fraglich, weil ganz Bayern jetzt gleichzeitig das ganze Sortiment bestellt, eine “logistische Herausforderung” also, teilweise kommen die Pflanzen aus den Niederlanden. Mehr Infos dazu im laufenden Programm bei RADIO AUGSBURG.

 

 

23. Februar 2021