Friedberger Krankenhaus: Corona-Ausbruch beendet

Nach dem massiven Corona-Ausbruch im Friedberger Krankenhaus Anfang des Jahres erklärt das Gesundheitsamt diesen nun für beendet.Bei der letzten Reihentestung Ende vergangener Woche unter gut 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gab es laut dem Landratsamt nur einen positiven Test. Dieser sei „von außen“ mitgebracht worden. Dennoch wolle man Mitarbeiter und Patienten weiter regelmäßig testen und das öfter als gesetzlich gefordert. Sollte es zu neuen Infektionen kommen, wolle man alles dafür tun, diese schnellstmöglich festzustellen, heißt es vom Krankenhaus.

Mehr Infos zur aktuellen Corona-Lage im Landkreis finden Sie auf der Homepage des Landkreis Aichach-Friedberg.

18. Februar 2021

Krankenhaus Symbolbild