Fliegerbombe im Univiertel: Entschärfung geglückt

Die 250 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe im Augsburger Univiertel ist in der Nacht erfolgreich entschärft worden.

Kurz vor 1 Uhr nachts kam für die 3000 Anwohner, die während der Entschärfung in Sicherheit gebracht worden waren, die erlösende Nachricht: Es ist alles gut gegangen, sie können in ihre Häuser zurückkehren. Die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg war gestern Nachmittag bei Baggerarbeiten im Toni Park gefunden worden. Das gesamte Gebiet in einem Umkreis von 500 Metern wurde evakuiert. Auch die Straßenbahnlinien 2 und 3 wurden unterbrochen. Im Feierabendverkehr kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

24. August 2022