FC Augsburg präsentiert neue Trikots

Der FC Augsburg hat seine neuen Trikots vorgestellt. Das neue Heimtrikot, in dem die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen in der neuen Bundesligasaison in der WWK ARENA auflaufen wird, vereint die Vereins- und Stadtfarben Rot, Grün und Weiß. Während Rot die dominante der drei Farben ist, runden grüne und weiße Querstreifen das Dress ab. Rückennummer sowie Spieler- und Vereinsname heben sich in weißer Farbe ab. Als kleines Highlight ist unterhalb des Kragens auf der Rückseite der Schriftzug „rot-grün-weiß“ integriert.

Das neue Auswärtstrikot ist derweil in Weiß gehalten. Die Ärmel setzen sich durch feine, rote Querstreifen ab, Rückennummer sowie Spieler- und Vereinsname erscheinen in Rot. Unterhalb des Kragens prangt auf der Rückseite eine Zirbelnuss sowie der lateinische Stadtname „Augusta Vindelicorum“. Höhepunkt des Trikots ist die eingeprägte Augsburger Skyline auf der Vorderseite, die die Verbundenheit zur Stadt in einem edlen Design zum Ausdruck bringt und so den Begriff „Heimat“ auch bei Auswärtsspielen in den Vordergrund rückt.

Abgerundet wird das neue Outfit durch das graue Ausweichtrikot mit schwarzen Ärmeln. Das Dress, das sich aufgrund der Vorgaben im Farbton abheben muss, ist farblich angelehnt an die Fassaden des Verwaltungsgebäudes an der WWK ARENA und des neuen Internats am Nachwuchsleistungszentrum. Rückennummer sowie Spieler-und Vereinsname setzen sich in Schwarz ab. Auch das FCA-Logo ist hier einfarbig integriert.

Wie in den vergangenen Jahren verzichtet der FCA auf eine Preiserhöhung. Für Erwachsene kostet das Dress weiterhin 74,95 Euro, für Kinder 54,95 Euro. Das Heim- und das Ausweichtrikot ist ab Montag, 4. Juli, (10.00 Uhr) im FCA 1907 Store (Bahnhofstraße 7) sowie online erhältlich. Das weiße Auswärtstrikot rundet die neue Trikotkollektion dann ab Freitag, 22. Juli, ab.

Die neuen Trikots hat der FC Ausburg beretis am Dienstagabend beim Testspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg getragen. Der FCA hat das Spiel mit 5 zu 0 gewonnen.

 

29. Juni 2022