Dominikus-Ringeisen-Werk: Tag der offenen Tür unter anderem in der Klostergärtnerei

Der erste große Tag der offenen Tür in Ursberg seit zwei Jahren Corona-Pandemie: Am Sonntag, 24. April, öffnen die Klostergärtnerei, der Ursberger Laden und das „Lagerhaus kost-bar“, die Besucher können sich außerdem über ein großes Programm freuen.In der Klostergärtnerei gibt es eine große Auswahl an Gemüsejungpflanzen, Zier-, Beet- und Balkonpflanzen. Für Hobbygärtner gibt es Kurzvorträge und Führungen durch die Klostergärtnerei und im Ursberger Laden gibt es außerdem Kaffee und Kuchen sowie ein umfangreiches Sortiment an Produkten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Wer den besonderen Charme eines Trödelmarktes liebt, ist im „Lagerhaus kost-bar“ genau richtig. Es lädt zum Stöbern in seinem Gebrauchtwaren-Sortiment, bei Kleinmöbeln, Büchern und vielem mehr ein.

Die Klostergärtnerei hat von 10 bis 17 Uhr geöffnet, der Ursberger Laden und das „Lagerhaus kost-bar“ von 12 bis 17 Uhr.

Mehr Infos finden Sie auf der Homepage des Dominikus-Ringeisen-Werkes in Ursberg

(Foto: Dominikus-Ringeisen-Werk)

22. April 2022