Claudia Roth wird Kulturstaatsministerin

Die Augsburger Bundestagsabgeordnete Claudia Roth wird in der neuen Bundesregierung Kulturstaatsministerin (Staatsministerin für Kultur und Medien). Das haben die Grünen am späten Abend auf Twitter bekanntgegeben.

Roth wird deshalb nicht Mitglied des Bundeskabinetts, aber doch höchste Kulturpolitikerin im Land. Die Augsburgerin beschäftigt sich schon lange mit kulturpolitischen Fragen. Angefangen hat es damit, dass Roth Theaterwissenschaften studiert und in den 80ern die Band Ton Steine Scherben gemanagt hat.

26. November 2021