Bundestagswahl: So haben Augsburg und die Region gewählt

Die CSU hat auch in der Stadt bzw. im Landkreis Augsburg herbe Verluste eingefahren. Auch Volker Ullrich (27,2 Prozent Erststimme) und Hansjörg Durz (40,6 Prozent Erststimme) haben im Vergleich zur letzten Wahl persönlich Einbußen hinnehmen müssen, dennoch haben beide Bundestagsabgeordneten wieder ihr Direktmandat geholt. Außerdem bleiben für Augsburg Claudia Roth für die Grünen und Ulrike Bahr für die SPD im Parlament; der Augsburger Maximilian Funke-Kaiser von der FDP zieht wohl erstmals über die Liste in den Bundestag ein. Er war allerdings nicht für Augsburg, sondern für den Landkreis Donau-Ries angetreten. Auch Rainer Kraft von der AfD wird wohl für den Wahlkreis Augsburg-Land im Bundestag bleiben.

Die gehörlose Heike Heubach ist doch nicht für den Wahlkreis Augsburg-Land in den Bundestag eingezogen. Die aus Stadtbergen stammende Heubach stand bei der bayerischen SPD auf Listenplatz 24, jetzt dürfen aber wohl nur 23 Listenkandidaten nach Berlin.

Hier finden Sie die aktuellen Ergebnisse aus unseren Wahlkreisen:

Wahlkreis Augsburg-Stadt (Augsburg und Königsbrunn)

Wahlkreis Augsburg-Land (Landkreis Augsburg/ Landkreis Aichach-Friedberg)

Wahlkreis Donau-Ries (Landkreis Dillingen/ Landkreis Donau-Ries/ vom Landkreis Aichach-Friedberg: Inchenhofen, VG Aindling, VG Kühbach, VG Pöttmes/ vom Landkreis Augsburg: Altenmünster)

 

Hier noch ein paar Eindrücke vom Wahlabend aus dem Rathaus/ Landratsamt in Augsburg.

26. September 2021